Making und spielen mit Socke Tiere können ein Spaß Hobby für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Mit nur einer Socke ein paar Knöpfe und etwas Kleber, können Sie Ihre eigene Socke Tierpuppe machen. Da die Popularität der Sockentierpuppen weiter wächst, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Ihre Liebe zu diesen kreativen Spielzeugen zeigen können. Eine Option, die in Betracht gezogen werden sollte, ist der Aufbau einer Website für Socketiere. Auf dieser Art von Website können Sie Ihre Liebe zu Sockentieren teilen und sich mit anderen Socke Tierliebhabern verbinden.

Dinge, die Sie brauchen

  • Computer
  • Web-Design-Software

Wie Sie eine Sock Tiere Website

  1. Stellen Sie fest, welche Art von Web-Design-Software, die Sie für Ihre Website verwenden möchten. WYSIWYG( was Sie sehen, ist was Sie bekommen) Web-Editoren sind die einfachste Art vo

    n Web-Design-Programm und werden oft von beginnenden Web-Designern verwendet. Zu den beliebtesten WYSIWYG-Editoren gehören Apple iWeb und Adobe Dreamweaver. Wenn Sie bereits einige Web-Design-Fähigkeiten haben, können Sie eine erweiterte Web-Design-Anwendung wie AceHTML oder UltraEdit verwenden.

  2. Schalten Sie Ihren Computer ein und öffnen Sie die Webdesign-Anwendung Ihrer Wahl. Starten Sie eine neue Website, indem Sie zum Menü "Datei" navigieren und auf "Neu" klicken. Beginnen Sie mit dem Layout Ihrer Homepage. Entscheiden Sie sich für die Platzierung der Kopfzeile, des Hauptteils, der Navigationsleiste, der Banner und anderer Inhalte. Denken Sie daran, dass Ihre Website wahrscheinlich von Kindern besucht wird, also machen Sie das Layout so intuitiv wie möglich.

  3. Style deine Homepage. Wählen Sie Hintergrund- und Textfarben und eine Schriftart, die Ihre Sockentiere ergänzt. Der Stil der Homepage spiegelt sich normalerweise im Stil der anderen unterstützenden Seiten der Website wider, also denken Sie daran, dass Sie ähnliche Stile auf mehreren Seiten verwenden werden. Sie können Grafikdesign-Anwendungen wie Aviary oder Adobe Photoshop verwenden, um verbesserte Visuals und Bilder zu erstellen, um Ihre Sockentierwebseite aufzupeppen. Sie können sich auch andere Sockentierwebseiten ansehen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Sie Ihre eigene Sockentierwebseite stylen können.

  4. Bestimmen Sie, welche Seiten Sie neben der Startseite auf Ihrer Sockentier-Website einfügen möchten. Eine "Galerie" -Seite würde es Ihnen ermöglichen, Bilder von Ihren Sockentieren zu teilen, während eine Forumseite andere Socke-Tierenthusiasten ihre Sockentiergeschichten und -entwürfe teilen lässt. Stellen Sie sicher, dass Sie auf jeder Seite Navigationslinks hinzufügen, damit der Benutzer problemlos zwischen den verschiedenen Bereichen Ihrer Website hin- und herwechseln kann.

  5. Fügen Sie Ihrer Website Spezialeffekte wie Roll-Over-Status, Animationen und Musik-Player hinzu. Konsultieren Sie das Handbuch der spezifischen Webdesign-Software, die Sie verwenden, um genau zu bestimmen, wie dies zu erreichen ist. Spezialeffekte können das Webdesign deiner Socken ergänzen und den Inhalt spannender machen.

  6. Speichern Sie Ihr Webdesign und exportieren Sie es als HTML-Datei. Sobald Ihre Website im HTML-Format ist, können Sie ein FTP-Programm wie CyberDuck oder Übertragen verwenden, um Ihre Website auf den Server hochzuladen, auf dem Ihre Website gehostet wird.