Kirsche ist ein beliebtes Holz bei Hausbesitzern. Wegen seiner Stärke und Schönheit verwenden Hersteller es häufig für Möbel und Bodenbelag. Allerdings sind einige Leute, die das Aussehen dieses Holzes lieben, nicht ganz in seinen Preis verliebt. Zum Glück ist Faux Wood Finishing kein hartes Do-it-yourself-Projekt, und das Aussehen der Kirsche ist einfach zu erreichen.

Vorbereitung

  • Obwohl die Bearbeitung von Holz eine relativ einfache Aufgabe sein kann, erfordert es Zeit und Material. Alles, was Sie benötigen, um das Projekt vor dem Start fertigzustellen, wird Ihnen die Arbeit erleichtern. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Dinge griffbereit haben und arbeiten Sie in einem offenen, belüfteten Bereich:

    Tarps oder Kunststofftücher
    Nr. 120 und Nr. 220 Sandpapier
    Reinigungstücher
    Schwamm
    Mineralspiritus
    Fleckenapplikator( Lappen oder Mulltuch)
    Holzbeizein kirschroter Farbe
    Holzausführung
    Holzbeizen vorbehandeln
    Reinigungstücher
    Socke
    Entsorgungsbehälter
    Schutzhandschuhe
    Altkleider

Schleifen

  • Richtiges Schleifen ist einer der wichtigsten Schritte in der Holzverarbeitung. Beginnen Sie mit dem mittelkörnigen Sandpapier Nr. 120. Schleifen Sie die gesamte zu färbende Oberfläche in Richtung des Korns. Dies kann von Hand gemacht werden, obwohl ein Power Sander für größere Stücke einfacher sein kann. Dann schleifen Sie mit dem feineren Schleifpapier, Nr. 220. Entfernen Sie den gesamten Schleifstaub mit einem trockenen Tuch oder Handstaubsauger. Achten Sie besonders auf Endkornbereiche sowie auf Bereiche, in denen sich getrockneter Leim von der Konstruktion des Objekts befinden kann.Überprüfen Sie die Glätte, indem Sie die Socke über die geschliffene Fläche streichen. Wenn die Socke hängen bleibt, wurde der Bereich nicht gründlich geschliffen.

Reinigung / Pflege

  • Mit dem Schwamm oder einem sauberen Tuch das Holz mit dem Lösungsbenzin abwischen, um Sand, Schmutz und eventuell vorhandenen Schleifstaub zu entfernen. Um festzustellen, ob das Holz hart oder weich ist, drücken Sie einen Fingernagel in die Oberfläche. Wenn Sie eine Vertiefung hinterlassen, ist es weiches Holz, deshalb sollten Sie den Vorfleck-Conditioner verwenden. Vielleicht möchten Sie einen Conditioner auf Endkornflächen verwenden, unabhängig von der Holzart.

Färbung

  • Verwenden Sie den Lappen oder das Käsetuch, um den Kirschfleck auf die geschliffene Oberfläche aufzutragen, achten Sie darauf, dass Sie mit der Maserung gehen. Lassen Sie den Fleck vollständig trocknen. Wenn Sie eine dunklere Farbe wünschen, tragen Sie eine zweite Schicht auf.

Finishing

  • Zum Schutz des Holzes einen Anstrich auftragen. Der Typ, den Sie verwenden, hängt davon ab, ob der Artikel im Innen- oder Außenbereich verwendet wird und wie viel Verschleiß er erhält. Polyurethan-Oberflächen sind die beliebtesten. Kombinationsbeizen / -ausführungen sind ebenfalls erhältlich, obwohl sie für kleinere Artikel am besten geeignet sind.