Das Leben in den frühen 1900er Jahren stark vom Leben in den frühen 2000er Jahren . Hulton Sammlung / Valueline / Getty Images

Vor hundert Jahren waren Autos eine neue Erfindung.In den frühen 1900er Jahren waren nur 8.000 Autos auf der Straße in den Vereinigten Staaten, und nur 10 Meilen von gepflasterten Straßen existierten.In den frühen 1900er Jahren, dem Sears-Katalog war eine populäre Einzelquelle, die alles verkauft - darunter Häuser, die von $ 548 bis $ 2906 reichten.Zu Vergleichszwecken wurde der durchschnittliche Verkaufspreis eines Hauses in den Vereinigten Staaten im Jahr 2010 war $ 134.600 bis $ 236.500.

Technologie und Kommunikation

  • Millionen von Menschen kommunizieren per E-Mail, Text und Handy heute;aber keines dieser Medien vor hundert Jahren.Telegramme, Briefe und Festnetz-Telefonate wurden gemeinsame Kommunikationsmittel im Jahr 1911. Die Menschen von heute erhalten Nachrichten aus dem Internet oder TV, aber keiner von denen gab es vor einem Jahrhundert.Die ersten Sender die Nachrichten an die Öffentlichkeit ausgestrahlt wurden erst in den 1920er Jahren

    gegründet.In den frühen 1900er Jahren, haben die Leute ihre Nachrichten aus Druck Quellen wie Zeitungen, Zeitschriften und Broschüren.

Society

  • 1911 Trennung auf der Basis der Rennen war legal, und Frauen durften nicht abstimmen.Die durchschnittliche Haushalt nicht über Wasser im Haus oder Elektrizität im Jahr 1911, die beide betrachten Standard im US-Haushalte heute.In den frühen 1900er Jahren, nur 5 Prozent der Amerikaner aufs College ging, während sie in den frühen 2000er Jahren, 70% der Abiturienten in den USA ging aufs College.

Lebenshaltungskosten

  • Gemäß der Kosten für die Lebenshaltung Rechner an der amerikanischen Institut für Wirtschaftsforschung, 100 $ im Jahr 1913 (das früheste Jahr, für das Daten verfügbar sind) ist das Äquivalent von $ 2,224.24 in 2011. WeitereBeispiele für Preisvergleiche sind Porto für einen 1 UnzeBrief war 2 Cent im Jahr 1911 im Vergleich zu 44 Cent im Jahr 2011;Ein Dutzend Eier kostete 36 Cent im Jahr 1910 und $ 1,37 im Jahr 2010;eine Gallone Milch war 34 Cent im Jahr 1910 und 2,79 $ hundert Jahre später.

Damenmode

  • The Edwardian Look, die eine schlanke und elegante Silhouette vorgestellten, war die Höhe von Damenmode in den frühen 1910er Jahren.Kleider waren eng anliegende und Boden Länge mit einem verankerten Taille, und oft mit einem Hut mit einem extrem breiten Krempe getragen.Modetrends

    populären Frauen in den frühen 2010er Jahren vorgestellten oberhalb des Knies Röcke und Blusen mit Schichtung Pullover und Jacken.Plateau-Schuhe in einem Keil oder Stilett, geschlossen-Toe oder Open-Toe, waren en vogue in den frühen 2010er Jahren.