Investieren in Aktien und andere Wertpapiere benötigt ein Erwachsener Unterschrift, aber Kinder und Jugendlichen immer noch ohne rechtliche Fragen zu investieren.Der einfachste Weg für ein Kind, um zu investieren, ist ein Elternteil ein Konto eröffnen für das Kind.Eine geringfügige könnte auch ein Elternteil oder Erziehungsberechtigten Geld zu investieren.In jedem Fall wird die Neben müssen die Eltern mit dem Konto zu vertrauen.

Custodial Konto

  • Eltern oder Erziehungsberechtigten können ein Konto für ein Kind unter der Uniform Geschenk an Minderjährige Gesetz (UGMA) oder UTMA (Uniform Transfer zum Minderjährigen Act) zu öffnen, nach Selena Maranjian von The MotleyDummkopf.In einer UGMA oder UTMA Konto, die Eltern machen alle Investitions- und Rücknahmeentscheidungen, bis das Kind 18 Jahre alt wird oder was auch immer das Erwachsenenalter in der Zuständigkeit - Einige Bereiche erfordern Investoren mindestens 21 sein, andere Möglichkeit eng mit UTMA oder UGMA Konten verwandtist die gemeinsame Brok

    er-Konto.Diese Art von Konto dreht sich um das Kind, sobald er das Alter von 18 Jahren

Alternative

  • erreicht Statt der Eröffnung eines gemeinsamen oder Depotkonto, kann ein geringer die Eltern Geld zu geben und ihnen sagen, wo sie investieren.Beispielsweise kann der Minderjährige den Eltern Hand $ 200 und bitten Sie ihn, in Aktien von Unternehmen "X" zu investierenDies erfordert jedoch zusätzliche Aufzeichnungen seitens der übergeordneten, um festzustellen, wer welche Anteile hält, und das kleinere müssen in der gleichen Fahrzeugtyp als Mutter investieren.

Überlegungen

  • Der kleinere müssen die Eltern oder Erziehungsberechtigten, um Entscheidungen für ihn zu machen und nicht das Geld für Ausgaben wie Urlaub zu vertrauen.Außerdem sollten Eltern bei potenziellen steuerlichen Auswirkungen, die ihren Namen auf einem Konto Faktor.Wenn das übergeordnete öffnet einen gemeinsamen Brokerage-Konto mit seinem Sozialversicherungsnummer, zum Beispiel, schuldet er keine Kapitalgewinnsteuern.Deshalb Experten wie Maranjian, empfehlen die Verwendung des Kindes Sozialversicherungsnummer, denn er fällt wahrscheinlich in einen unteren Einkommensgruppe.

Tipp

  • Professionell Aktienportfolios, die so genannte Investmentfonds, manchmal sehr niedrig Konto Minima wie Stein Roe Junge Investor - der ersten Investmentfonds gegenüber Minderjährigen Investition in den Aktienmarkt.Auch Wiederanlage der Dividenden Pläne (Tropfenfänger) und direkte Aktienkaufpläne (DSPs) ermöglichen die Depotbank zur normalen Makler umgehen und Aktien zu kaufen in kleinen Chargen - ideal für junge Investoren mit wenig Geld ausgeben.Der Nachteil ist, nicht alle Unternehmen bieten diese Option.