Viele Häuser sind mit einem Kriechkeller gebaut. Alistair Berg / Digital Vision / Getty Images

Der Hohlraum ist der Bereich zwischen dem Boden und dem Boden eines Hauses.Es hat nicht die Tiefe von einem Keller und eine Person kann in der Regel nicht aufrecht stehen darin.Die Kriechkeller Wände sind die Heimat der Zement-Stiftung und der Boden kann Beton, Kies oder Schmutz sein.Wenn ein Kriechkeller hat aus der Erde ausgegraben wurden, muss der Boden nicht innerhalb von einem Fuß des Stammwand gestört werden.Wenn ja, muss eine Rückhaltewand ausgebildet sein.Der Hohlraum hält das Haus über dem Boden, nicht direkt auf sie als mit einer Betonplatte, was ein Vorteil in Feuchträumen oder solche mit Termiten sitzt.Sanitär-und Kanalarbeiten leicht zugänglich sein.Die Veterans Administration (VA) und der Federal Housing Administration (FHA) haben Standards zur Regelung der Qualität und Beschaffenheit der Kriechkeller etabliert.

VA und FHA Anforderungen

  • Gefördert Diese Organisationen machen einen großen Volumen von Wohnungsba

    udarlehen und beide Grundvoraussetzungen Häuser 'Zustand etabliert.Es gibt Mindestquadratmeterzahl Anforderungen, mechanische Standards, einschließlich Heizung, Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, Dach, Lüftung und Strom.Beide Agenturen skizzieren Kriechkeller Anforderungen, die von zu Hause Gutachter überprüft werden müssen.Die Hauptkontrolle wertet die Heimat der Zustand und die Funktion der mechanischen Systeme.

    FHA und VA haben Anforderungen für Kriechkeller . FHA und VA haben Anforderungen für Kriechkeller.

Sumpfpumpen

  • Sumpfpumpen müssen zum Zeitpunkt der Projektprüfung funktioniert.Die Pumpe ist an eine Elektrizitätsquelle verdrahtet sein und Verlängerungskabel nicht verwendet werden kann.Wenn es signifikante sprech von Wasser im Kriechkeller, trotz der Ölwanne Pumpe kann die Eigenschaft nicht für einen Hauskauf Darlehen genehmigt werden.

    Die Sumpfpumpe muss , um Elektrizität Quelle verdrahtet werden. Die Sumpfpumpe muss, um Elektrizität Quelle verdrahtet werden.

angemessenen Zugang

  • Es muss Zugang zum Hohlraum von der Außenseite des Hauses oder von innen zu sein.Dieser Bereich bietet Zugriff auf Kanalarbeiten und Rohrleitungen.Ein Gutachter muss in der Lage zu erreichen, alle Bereiche der Kriechkeller und nichts kann blockiert werden können.

    Es muss Zugriff auf die Crawl- Raum sein. Es muss Zugriff auf die Crawl-Raum sein.

Mindesthöhe, Trümmer, Holzfäule

  • Es müssen mindestens 18-Zoll-Abstand zwischen Deckenbalken und Oberfläche der Erde zu sein.Der gesamte Hohlraum sollte frei von Schmutz sein.Alle Bereiche der Holzfäule müssen entfernt werden.

    Der Hohlraum muss frei von Schmutz sein . Der Hohlraum muss frei von Schmutz sein.

Feuchtigkeit

  • Crawl Räume sollten nicht feucht sein und es darf nicht gebündelt Wasser werden.Dampfsperren können erforderlich sein, um den Kriechkeller trocken zu halten.Eine hohe Dichte, Quer laminierte Polyethylen Dampfsperre wideralkalischen Boden, die Schäden geringerer Qualität aus Kunststoff und selten reißt oder Einstiche.Es sollte mit überlappenden Nähten durch 12 Zoll eingebaut werden und die Kanten sollten sich bis die Seiten der Stiftung und sicher befestigt werden.Es sollte dicht um Rohre, Mauerwerk Pfeiler, Säulen angewendet werden und festen Sitz.

    Der Hohlraum sollte keine puddled Wasser. Der Hohlraum muss nicht wasser puddled haben.

Ventilation

  • Der Hohlraum muss ausreichend belüftet werden und haben positive Luftstrom ohne Totraum.Feuchtigkeit sammelt sich in dem Hohlraum aufgrund der Verdampfung aus feuchter Erde.Dies wird bei kaltem Wetter verhindert, und es wird angenommen, einbauen Öffnungen verbessert die Luftzirkulation im Kriechkeller.Diese Theorie wird neu bewertet und einige Gebäude-Abteilungen nicht mehr benötigen, Entlüftungsöffnungen, obwohl FHA und VA weiterhin zu erwarten.Vents sind mit Draht oder Mesh abgedeckt und kann in der kalten Jahreszeit geschlossen werden.

    Lüftungsschlitze abgedeckt werden kann kalte Luft aus, um zu halten. Belüftungsöffnungen abgedeckt werden kann kalte Luft aus, um zu halten.