Eine chemische Reaktion beinhaltet Energie. Jupiterimages / Photos.com / Getty Images

Eine chemische Reaktion erzeugt eine oder mehrere neue Substanzen über Materialien bekannt als Ausgangs "Reaktanden."Wissenschaftler klassifizieren chemischen Reaktionen in Typen, basierend auf dem Weg der Partikel Reaktanden 'neu ordnen eine neue Substanz zu erzeugen.Jeder Typ erfordert auch entweder eine Eingabe von Energie aus oder eine Freisetzung von Energie in die Umgebung für die Reaktion stattfinden kann.

Arten von Reaktionen

  • Chemische Reaktionen lassen sich in sechs Hauptkategorien, bezogen auf die Art, wie die Atome selbst neu geordnet haben.In einer Synthesereaktion, umordnen Atome von zwei oder mehr Substanzen, die eine Verbindung zu bilden.In Zersetzung bricht das Gegenteil der Synthese, eine Verbindung nach unten und bildet zwei oder mehr neue Substanzen.In einzelnen Ersatzreaktionen ersetzt ein Element in einer Verbindung ein anderes Element.Doppelersatzreaktionen auftreten, wenn beide Ausgangsverbindungen

    Austausch-Atome.Eine Neutralisationsreaktion - eine Art von Doppelaustauschreaktion - auftritt, wenn eine Säure und eine Base reagieren, um ein Salz und Wasser zu bilden.In einer Verbrennungsreaktion reagiert eine Verbindung mit Sauerstoff zu Kohlendioxid und Wasser zu bilden.

Energie

  • Chemische Reaktionen beinhalten die Eingabe oder Ausgabe von Energie für das Brechen und Neubildung von Anleihen.Bei exothermen Reaktionen, gibt das Brechen der Reaktanden Anleihen Energie, wie bei der Verbrennung von einer Kerze, die Licht und Wärme abgibt.Eine endotherme Reaktion erfordert Energie, in der Regel als Wärme oder Licht, aus seiner Umgebung aufgenommen.Die Energie in einer endothermen Reaktion, ähnlich wie ein Reaktant, müssen die Produkte zu produzieren, verwendet werden.Ohne sie kann die Reaktion nicht stattfinden.

Conversation of Mass

  • Das Gesetz der Erhaltung der Masse besagt, dass, wenn eine chemische Reaktion stattfindet, wobei die Gesamtmasse der Erzeugnisse, die Masse der Reaktanden entspricht.weder eine chemische Reaktion erzeugt noch zerstört Atome - also keine Massen verloren oder gewonnen.

Beispiel

  • Natrium und Chlor sind ein Beispiel für eine chemische Reaktion, da sie eine extreme chemische Änderung erfahren, wenn sie zusammengebracht werden.Individuell können sie gefährlich sein;zB Chlorgas im Ersten Weltkrieg als chemische Waffe eingesetzt verursachte Schäden an den Atemwegen einmal ausgesetzt und inhaliert.Aber, wenn Natrium und Chlor reagieren, neu ordnen sich die Atome Natriumchlorid zu bilden, besser als Tafelsalz bekannt, die eine neue Reihe von harmlosen chemischen Eigenschaften hat.

Gefördert durch Zergnet