Die meisten Studenten genießen in außerschulischen  Aktivitäten teilnehmen. Jupiterimages / Comstock / Getty Images

Extracurricular Aktivitäten sind diejenigen, die den Studenten zusätzlich zu ihrem regulären akademischen Arbeit angeboten werden.Diese strukturierten Aktivitäten können variieren und sind für die meisten High School, College und sogar Studenten der Grundschule.Außerschulische Aktivitäten sind optional, aber das National Center for Education Statistics berichtet, dass es eine starke Korrelation zwischen der akademischen Erfolg und die Teilnahme an außerschulischen Aktivitäten.

Sport

  • Sport sind eine sehr häufige Art von extracurricular Aktivität.Einige Sportarten geben den Studierenden die Möglichkeit, in einem Team zu sein und schärfen auch eine individuelle Fähigkeiten - Golf, Tennis, Leichtathletik oder Langlauf gehören zu diesen.Team-Sportarten wie Basketball, Softball, Volleyball, Baseball, Fußball und Fußball vermitteln den Studenten wertvolle Lektionen über Teamarbeit und Wettbewerb.Das Spiel auf einem Schulteam kann

    auch ein Student die Verbindung zu der Schule selbst zu stärken und eine bessere akademische Leistung fördern.

Künste

  • Aktivitäten in der Kunst helfen, die Schüler ihre Kreativität und Talent in einem bestimmten künstlerischen Arena entwickeln.Sie können auch Studenten neue und vielfältige Gegenstand aussetzen, dass sie sonst nicht bemerkt haben.Außerschulische Aktivitäten in der Kunst gehören Theater, Malerei, Zeichnung, Bildhauerei und Fotografie.Musikalische Aktivitäten gehören Chor, Tanz, Orchester und ein Instrument zu spielen.

Clubs

  • Es gibt unzählige Arten von Clubs für eine Vielzahl von Interessen.Größere Schulen sind in der Lage eine große Auswahl an Club-Aktivitäten wie Schach-Club, Magic Club oder Amateurfunkclub zu bieten.An vielen Universitäten, eine Gruppe von Studenten, die ein besonderes Interesse haben vielleicht in der Lage brandneue Clubs nach Zustimmung der Verwaltung zu bilden.Einige dieser Clubs können auf der populären Kultur basieren, wie zum Beispiel "Trekkies" (Star Trek-Fans) oder Comic-Fans.

Vorteile

  • Studien haben die vielen Vorteile für die Studierenden gezeigt, die an außerschulischen Aktivitäten teilnehmen.Laut Randy Brown, Ph.D., für die University of Nevada Cooperative Extension zu schreiben, Studenten, die an diesen Aktivitäten teilnehmen müssen höher als die Durchschnittsgehalte und Testergebnisse, eine bessere Teilnahme und eine höhere Selbstachtung als diejenigen, die dies nicht tun.Sie sind auch weniger wahrscheinlich, dass Delinquenten Handlungen, Missbrauch Substanzen zu begehen und von der Schule abgehen.Eltern werden ermutigt, ihren Kindern zu helfen, ein gesundes Gleichgewicht von außerschulischen Aktivitäten zusätzlich zu ihrer Schule Arbeitsbelastung zu finden.

Gefördert durch Zergnet