Obwohl Sie vielleicht Filzstiften täglichen Gebrauch, sind Sie wahrscheinlich hart gedrückt, um zu erklären, wie sie arbeiten.Alle Marker enthält grundlegende Zutaten, aus denen Marker.Diese Inhaltsstoffe vorschreiben, wie sie interagieren, um eine zuverlässige, saubere Linie zu liefern.Denken Sie daran, dass "permanent" ist manchmal irreführend, da die meisten Marker als ständige beschriftet sind nicht lichtecht, sofern sie nicht ausdrücklich als Archiv-Markern versehen.

Was macht ein Permanent Marker bestehen?

  • Alle Filzstiften sind im Wesentlichen eine hohle Kunststoffrohr, das luftdicht ist, abgesehen von einer einzigen Öffnung an einem Ende.Dieses Rohr umschließt einen langen Stock von porösen, schwammartiges Material, das aus der Öffnung (die Spitze des Markers) etwas herausragt.Das absorbierende Material im Inneren des Rohrs ist mit Tinte gesättigt.Als Tinte verdunstet oder der Kanalisation von der freiliegenden Spitze zieht eine Siphon-Effekt Tinte aus dem Inneren der Röhre aus, um die Sp

    itze.Ein Färbemittel, ein Lösungsmittel und ein Harz: Permanentmarkertinte ist aus drei Elementen zusammengesetzt ist.

Colorant

  • das Färbemittel ein Pigment oder Farbstoff, Tinte ergibt seiner spezifischen Farbe.Ob schwarz, blau, rot, neon gelb, rosa oder jede andere Farbe, ist das Farbmittel, was Sie tatsächlich sehen, wenn Sie an einer Linie von einem Permanentmarker gemacht aussehen.Der Hauptunterschied zwischen den Farbstoffen und Pigmenten sind Farbstoffe sind wasserlöslich, während Pigmente sind im allgemeinen in Wasser oder nicht-polaren Lösungsmitteln unlöslich, es sei denn, das Pigment wird in sehr, sehr feinen Pulver gemahlen.Wegen dieser Eigenschaft sind Pigmente in der Regel der bevorzugte Farbstoff für Marker aufgrund ihrer Beständigkeit gegen Auflösung durch Feuchtigkeit oder andere Umwelteinflüsse.

Solvent

  • Das Lösungsmittel ist wirklich der Schlüssel zu Filzstiften;ohne diese flüssigen Träger zu lösen und Transporttintenfarbmittels und Tinte Harz durch den Schwamm über Siphon, würde Marker nicht.Während Wasser ein polares Lösungsmittel ist, müssen die Drucker Lösungsmittel unpolare Farbstoffe und Harze, die nicht-polar sind aufzulösen.Ursprünglich verwendet Herstellern xyelene als Lösungsmittel, aber in den 1990er Jahren eingeschaltet, um weniger toxische Alkohole (wie Ethanol und Isopropanol) als Kinder begannen, Marker für die Schule verwenden.Sobald flüssige Tinte auf Papier gedruckt wird, verdampft das Lösungsmittel, automatisch in die Luft, so dass nur der Farbstoff und Harz.

Resin

  • Ein klebstoffartigen Polymer sorgt Tintenharz, das Tintenfarbmittels "klebt" auf Papier, wenn das Lösungsmittel verdampft.Wenn Tinte waren nur Farbmittel und Lösungsmittel, würde das Farbmittel zu Staub zerfallen und fallen aus dem Papier, sobald das Lösungsmittel getrocknet oder verdampft.Während Tintenharz ist selbstverständlich "sticky", das Tintenlösungsmittel hält sie frei und Flüssigkeit in versiegelten Kunststoffrohr der Markierung.

Unterschiede

  • Der größte Unterschied zwischen ständigen und nicht-ständigen Marker liegt in der Tintenharz.In Filzstiften, neigt das Harz dazu, sehr unpolaren - es nicht in Wasser lösen sich bei allen.Also, wenn Tinte mit diesem nicht-polare Harz wird auf einem Kleidungsstück, Ihre Waschmaschine nicht in der Lage, um die Markierung zu entfernen.Allerdings wird eine chemische Reinigung (in denen die Kleidung in einem nichtpolaren Lösungsmittel, wie Aceton anstelle von Wasser) das Harz zu lösen und damit die Markierung zu entfernen.Umgekehrt nicht Filzstiften verwenden Tintenharze, die leicht in Wasser gelöst werden.Zusätzlich kann Filzstiften bestimmte Pigmente und Farbstoffe, die in Wasser nicht lösen, einsetzen.