Wenn Ihr Hund aktiv leiden Salmonelleninfektion oder Salmonellose, er ist nicht nur ziemlich krank, aber es ist möglich, das Schlimmste kommt erst noch.Die Krankheit, die durch die Bakterien Salmonellen wird Zoonose .Das bedeutet, dass andere Tiere - und Menschen - können es von betroffenen Hunden fangen.In einem Worst-Case-Szenario, das Bakterium tritt in den Blutstrom des Hundes, was zu potenziell tödlichen Septikämie oder Blutvergiftung.

Die Verbreitung von Salmonella

Hunde abholen Salmonellen vom Kontakt mit infiziertem Kot.Viele infizierte Hunde bleiben asymptomatisch, kann aber weiterhin Salmonellen verbreiten.Welpen, schwanger Hunde und diejenigen, die in einem schlechten Zustand oder mit geschwächtem Immunsystem sind besonders anfällig für die Krankheit.

Canine Salmonellose Symptome

Suspect Salmonellose, wenn Ihr Hund Exponate:

  • Durchfall und Erbrechen.
  • Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust.
  • Bauchschmerzen.
  • Lethargie.
  • Fever.
  • Dehydration.

leicht betroffen Hunde dürfen nur erl

eben einen Anfall von Erbrechen und Durchfall.Weicher Stuhl eines infizierten Hundes kann oder auch nicht enthalten Blut oder Schleim.Die Krankheit betrifft oft schwanger Eckzähne, wodurch sie ihre Föten abgebrochen.Einige Hunde sind chronisch betroffen, mit Durchfall, der Wachse und schwindet ohne ersichtlichen Grund, wie Veränderungen in der Ernährung.

Tipp

  • zu vermeiden, die mit Salmonellen, die Centers for Disease Control and Prevention kontaminiert empfiehlt Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und fließendem Wasser, nachdem er sich Fäkalien, sowie nach Ihren Feed oder Griff Ihren Hund.Lassen Sie Ihr Haustier, um Ihre Nahrung zu teilen.

Diagnose und Behandlung

Bringen Stuhlprobe Ihres Hundes für die Prüfung, wenn du ihn zum Tierarzt.Ihr Tierarzt muss andere Ursachen der Symptome Ihres Hundes, einschließlich Lebensmittelallergien oder Krankheiten, die durch andere Bakterien, einschließlich E. coli verursacht.Sie wird wahrscheinlich Bluttests durchführen auf Ihrem Haustier, der Suche nach Anzeichen von Salmonellose, wie niedrige Thrombozyten oder weißen Blutkörperchen.

Nach der Diagnose, Behandlung hängt von der Schwere der Erkrankung.Hunde benötigen oft intravenösen Flüssigkeiten zu denen aus der Durchfall und / oder Erbrechen verloren zu ersetzen.Ihr Hund kann Medikamente zu beruhigen und zu beschichten seinem Magen-Darmtrakt zu empfangen.Schwerkranke Hunde können Bluttransfusionen benötigen, und viele Hunde Krankenhausaufenthalt notwendig.Ihr Tierarzt kann das Futter für eine Zeit zu begrenzen, bis Magen-Darm-Symptome verbessern, nach und nach Wiedereinführung.

Hunde leiden an Blutvergiftung erfordern aggressive Behandlung.Diese können spezielle Antibiotika gegen Salmonellen gezielt enthalten.

Warnung

  • Während die meisten Fälle von Hunde Salmonellose treten bei Welpen, das ist nicht wahr, der erwachsene Hunde verbrauchen eine Rohkost.Lebensmittel, die nicht gekocht wird, ist ein Nährboden für verschiedene Toxine.Während ein Hund essen eine Rohkost nie symptomatisch werden, kann er die Bakterien in seinem Kot und Speichel zu vergießen, so lecken breitet sich die Krankheit.Da Salmonellen überlebt für eine lange Zeit im Boden, kann ein Hund die Krankheit auf andere Hunde oder Menschen zu verbreiten.