Maul- und Klauenseuche in Hunde Set634_01 (Flickr Photo / brownpau)

Hunde können nicht krank von Maul- und Klauenseuche zu bekommen.Wie der Name sagt, nur Tiere, die Hufe haben, leiden an der Krankheit.Allerdings sind die Hunde der Lage ist, Träger.

Bedeutung

  • Laut Steve Dale auf GoodNewsforPets.com, obwohl Hunde sind nicht in Gefahr, krank von Maul- und Klauenseuche, besteht immer noch die Gefahr in ihrer Fähigkeit, die als Träger fungieren.Das bedeutet, dass sie, obwohl sie nicht zeigen keine Symptome ansteckend sind.Wenn Ihr Hund in Kontakt mit der Krankheit kommt, er Maul- und Klauens irgendeinem Paarhufer er begegnet ausbreiten könnte.

Identification

  • Maul- und Klauens, auch bekannt als Maul- und Klauens (MKS) ist eine hoch ansteckende Viruserkrankung, für die es keine Behandlung, nach dem US Department of Agriculture.MKS ist in der Regel nur gefährlich, Paarhufer, wie Kühe, Schafe, Schweine und Ziegen.Blasen an den Mund, Füße, Euter oder einer Schleimhaut sind die Symptome der Maul- und Klauenseuche, ebenso

    wie Fieber, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust.

    Laut Sean Henahan von Access Excellence den jüngeren einem infizierten Tier, desto höher die FMD Mortalitätsrisiko.Wenn das Tier überlebt die Krankheit sie wahrscheinlich leiden unter Gewichtsverlust, Schäden an den Füßen, verminderte Milchproduktion und Unfruchtbarkeit.

Fakten

  • Nach Dale, Hunde wahrscheinlich tragen FMD an den Pfoten, vor allem, wenn ihre Pfoten sind schlammig.Aber es ist möglich, dass die Krankheit kann zu Nasengänge eines Hundes zu verbreiten.FMD hat eine Inkubationszeit von zwei bis acht Tage nach Henahan, und es dauert zwei bis drei Wochen, um eine Fläche von MKS zu befreien, nachdem es unter Quarantäne gestellt.

Geschichte

  • Nur weil FMD kann nicht den Körper eines Hundes beeinflussen, bedeutet nicht, es kann nicht auf ihr Leben auswirken.Im Jahr 2001 wurde der Crufts Dog Show in England wegen einer großen MKS-Ausbruch in Europa abgesagt.Nach Dale, abgesagt Beamten der Hundeausstellung die Veranstaltung, weil sie befürchteten, die Hunde oder ihre Besitzer konnte Träger werden und weiter zu verbreiten FMD.

Warnung

  • Auch wenn Menschen handeln häufig als Träger, in seltenen Fällen haben die Menschen von FMD krank geworden.Selbst wenn Sie noch nicht in Kontakt mit Vieh vor kurzem gekommen, rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Symptome der MKS.Die Krankheit bei Ratten, Vögel, Wildtiere und gefrorenes Fleisch sowie Ihren eigenen Hund vorliegen.

Ressourcen

  • PetPlace.com