Die Federal Motor Carrier Safety Administration (FMSCA) unter dem Verkehrsministerium regelt den Transport von gefährlichen Materialien, einschließlich Kraftstoff, auf Landstraßen der Nation.Transportieren von Kraftstoff sind erforderlich, um bestimmte Registrierungs, Ausbildung, Kommunikation, Verpackung, Notfallmaßnahmen und Sicherheitsvorschriften befolgen, um die öffentliche Sicherheit aufrechtzuerhalten.

Brennbare Gaswarn .
(Neil Donoghue / iStock / Getty Images)
Registrierung & amp;Genehmigungs

Unternehmen, die, Gefahrstoffe, einschließlich Brennstofftransport über die Straße sind erforderlich, um mit der DOT jedes Jahr zu registrieren.Vor jeder Fahrt muss Motorträger ein Gefahrstoffsicherheits Permit (HMSP) zu bekommen.

Gefahrstoffe.
Thinkstock Images / Stockbyte / Getty Images
Ausbildung

Jeder Mitarbeiter, Griffe, Schiffe, die Pakete, Lasten, entlädt, Etiketten und transportiert Gefahrstoffe wie Treibstoff muss Gefahrgut unterziehen (Gefahrgut) Ausbildung.Das Training wird von allgemeinen Bewusstseinstr

aining, berufsspezifische Ausbildung, Sicherheitsbewusstsein und Gefahrgut-Sicherheits bestehen.Die Mitarbeiter müssen Auffrischungs Gefahrgut Ausbildung abzuschließen alle drei Jahre oder, wenn es eine Änderung in der Job-Funktion.Die Arbeitgeber sind dafür verantwortlich, zu sehen, dass Gefahrgut-Mitarbeiter werden entsprechend geschult.

Geschulte Mitarbeiter .
endopack / iStock / Getty Images
Communication

Transportieren von Kraftstoff muss mit bestimmten von der DOT eingestellt Kommunikationsanforderungen erfüllen.Jeder Behälter müssen gekennzeichnet und beschriftet werden.Das Fahrzeug muss gemäß der Norm und Versandpapiere müssen die Sendung während der Beförderung begleiten plakatiert werden.

Behälter müssen deutlich vor dem Transport zu kennzeichnen.
Stockbyte / Stockbyte / Getty Images
Verpackung und Verladung

während des Transports, muss der Kraftstoff in einem geeigneten Behälter befinden und gesichert sein, um Lecks, Leckagen und die Verbrennung zu vermeiden.

Gestapelte Container .
Thinkstock Images / Stockbyte / Getty Images
Emergency Response and Security

Im Notfall, bestimmte Informationen müssen mit den Versandpapieren gesamten Verbringung aufbewahrt werden.Diese schriftliche Unterlagen müssen enthalten eine Notfalltelefonnummer - die von einer lebenden Person während der Reise überwacht wird - und Informationen über die Art des Kraftstoffs, seine Gefahren, Erste-Hilfe-Informationen und Verfahren auf Lecks, Leckagen und Bränden.Der Arbeitgeber muss auch und schulen Mitarbeiter auf, einem etablierten Sicherheitsplan, die Verfahren zur Anerkennung, Prävention und Abwehr von Sicherheitsbedrohungen zu dem Kraftstoffsendungsdetails.

Vorbereitet für den Notfall.
Thinkstock Images / Stockbyte / Getty Images
Oil Spill Prävention und Response Plan

Nach CFR 49, 130, ein Fahrzeug zu transportieren mehr als 42.000 Liter Öl pro Container oder in einem Behälter mit einemKapazität über 3500 Gallonen müssen Versandpapiere müssen in dem Fahrzeug unter Angabe des Transport Öl oder die spezifische Art des Kraftstoffs.Der Behälter trägt den Kraftstoff muss so konstruiert sein, dass der Kraftstoff wird auslaufsicher.Das Transportunternehmen muss auch die Entwicklung einer schriftlichen Antwort Plan, der zu ergreifenden Maßnahmen, Personal und Agenturen zu kontaktieren, und Verfahren zum Entfernen von Kraftstoff sollte ein Spill während des Transports auftreten.Der Transporteur muss die DOT unverzüglich, wenn es einen Überlauf, Feuer, Verletzungen, Tod oder einem anderen Zwischenfall der Fahrer verdient Berichterstattung findet.

Ölpest.
Hemera Technologies / AbleStock.com / Getty Images