SBC Communications - zuvor als Southwestern Bell, bekannt unter anderen Namen - ist ein weltweit führendes Unternehmen der Telekommunikation und einer der größten regionalen Fluggesellschaften in den Vereinigten Staaten.Sie stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert, hat SBC Communications zu den erfahrensten Telekommunikationsorganisationen in der Welt.

Frühgeschichte

  • SBC Communications kann seine Wurzeln zurück zu 1920, als das erste Unternehmen wie Southwestern Bell bekannt war als ein Konglomerat von etwa 20 Mitgliedsunternehmen wie American Bezirk Telegraph Company, Kansas City Telefon gebildet verfolgenWechsel, Tex Telegraph & amp;Telephone Company und der Pioneer Telephone & amp;Telegraph Company.Die älteste dieser Unternehmen, American Bezirk Telegraph Company, nahm seine Tätigkeit im Jahr 1878, nur zwei Jahre nach dem Telefon erfunden wurde.

1920er Expansion und die Weltwirtschaftskrise

  • Als Teil ihrer formalen Verschmelzung in das Southwestern Bell Telephone Company erwarb die 20 Kon

    glomerat Unternehmen Tex Telephone & amp;Telegraph sowie AT & amp; T-Tochter Southwestern Bell.Das Unternehmen erwarb mehrere andere kleinere regionale und lokale Fluggesellschaften in den 1920er und installiert seine einmillionste Telefonleitung im Jahr 1926. Bis 1929 hat das Unternehmen seinen Firmensitz in Missouri gebaut hatte;die Southwestern Bell Hauptquartier war das höchste Gebäude im Bundesstaat Missouri.Der Erfolg des Unternehmens weiterhin in der gesamten Depression der 1930er Jahre, und die finanzielle Not der anderen Unternehmen erlaubt Southwestern Bell, um kostengünstige, aber wertvoller Wettbewerber zu erwerben.

Mid-Century

  • Im Zweiten Weltkrieg florierte wegen der großen Zahl von militärischen Einrichtungen in ihrem Versorgungsgebiet Southwestern Bell.Da Operationen zur Unterstützung des amerikanischen Militärs hatte Vorrang während des Krieges, AT & amp; T dedizierte Ressourcen - einschließlich der Geräte und Desktop-Telefone - von seinen anderen Betriebsbereichen Southwestern Bell in den frühen 1940er Jahren zu unterstützen.Bis zum Ende des Krieges hatte Southwestern Bell zwei Millionen Teilnehmeranschlüsse überstiegen und einfach drei Millionen Zeilen nur drei Jahre nach Ende des Krieges erreicht.Diese Expansion in den Folgejahren weiter, mit mehr als sechs Millionen Kunden bedient, aber die frühen 1960er Jahre.

1960er und 1970er Jahren

  • Technologische Fortschritte in den 1960er Jahren erweiterte die Produktangebote von Southwestern Bell und hinzugefügt Produkte zur Verfügung gestellt, wie bunte Schreibtisch und Wand Telefone an das Portfolio des Unternehmens.Als Reaktion darauf erstellt SBC ihre Marketing-Abteilung im Jahr 1967. In den 1970er Jahren begann das Unternehmen mit innovativen Dienstleistungen und frühen computergesteuerten Schaltern vorgenommen Funktionen wie Anklopfen, Anrufweiterleitung und Voicemail-Abonnenten zur Verfügung.Bis 1982 fast drei Viertel der Kunden Southwestern Bell wurden von elektronischen Schaltgeräte serviert.

Divestiture

  • Obwohl die Komponente Unternehmen der American Telephone and Telegraph (AT & amp; T), von denen Southwestern Bell war einer, vor allem unter ihrem eigenen Parameter, die größere AT & amp betrieben; T Entität repräsentiert ein Monopol an amerikanische TelefonKunden.Im Rahmen der Trennung von AT & amp 1982 T, Southwestern Bell Corporation wurde gebildet, um Telefonkunden in der südwestlichen Region der Vereinigten Staaten zu dienen.Das neue Unternehmen, SBC, bestand aus drei Tochtergesellschaften: Southwestern Bell Publikationen, die Telefonbücher der Gesellschaft veröffentlicht;Southwestern Bell Mobile Systems, für die Entwicklung und Bereitstellung von Mobilfunkdiensten zuständig ist;und Southwestern Bell Telecommunications.Dank der Managementaufsicht, blieb das Unternehmen profitabel und von 1989 war zweite in Wohlstand nur Pacific Telesis.

1990er

  • Dank der Gesellschaft Wohlstand in den 1980er Jahren war SBC in Lage ist, ihre Operationen in der letzten Dekade des 20. Jahrhunderts wieder zu erweitern.In Erwartung einer kommenden Globalisierungsbewegung, wählte SBC-Management in internationalen Projekten, wie zum Beispiel den Erwerb Anteilsverkäufen in Telefono Mexico, Mexican Kommunikationsunternehmen Grupo Carso, Frankreich Cables et Radio, Großbritanniens Oyston Kabel und dem San Antonio Spurs Basketball-Team zu erweitern.Im Inland, Southwestern Bell erweitert darüber hinaus seine regionalen Gebiet, wenn er erworbene Kabelunternehmen in Maryland und Virginia, unter anderem aggressive inländischen Erweiterungen.Das Unternehmen offiziell verabschiedet die SBC Communications Namen im Jahr 1995.

1996 bis heute

  • Die von der Telecommunications Act von 1996 vorgeschlagene weitreichende Änderungen erlaubt noch aggressiver Expansion durch Southwestern Bell.Unmittelbar nach der Tat vergangen, SBC Communications erworben Pacific Telesis, um seine Reichweite in Kalifornien und Nevada zu erweitern.Im Jahr 1998 erwarb SBC Southern New England Telecommunications Corporation (SNET) im Rahmen seiner Bewerbung um die Fern-Markt;Dieser Kauf erhöht Zugangsleitung des Unternehmens zählen, um fast 37 Millionen Abonnenten.Im Jahr 2005 kam SBC der Kreis, wenn es ihre frühere Muttergesellschaft, AT & amp gekauft; T, in bar und Aktien Deal im Wert von $ 22 Milliarden.Was zum Teil auf die breite Anerkennung, wählte SBC, die AT & amp zu halten; T Namen für seine neue, kombinierte Operationen.

Ressourcen

  • Funding Universe Geschichte der SBC
  • SBC und AT & amp; T Deal