Barcodes barcode_02 Bild von Perth von Fotolia.com

Barcodes können auf fast jedes Einzelteil in einem Einzelhandelsgeschäft verkauft gefunden werden.Allgemein als Universal-Produktcodes oder UPCs bekannt, werden die schwarzen und weißen Balken, aus denen jedes Code vornehmen, indem Kassencomputer ausgelesen und zu einem Produkt und in der elektronischen Datenbank der Lebensmittelladen oder andere Geschäfts gespeichert Preis gekoppelt.Barcodes stellen die Einreise und den Zusatz von jeder Produktpreis zu einem Gesamtrechnung schneller und einfacher.

Geschichte

  • Die Entwicklung der heutigen Barcodes begann 1948, als Norman Woodland und Bernard Silver arbeitete an einem Weg zu helfen, Lebensmittelgeschäften zu verfolgen Inventar, die sich zu lang, teuer und langwierig war.Frühen Erfindungen des Paares, die eine Bullauge-förmigen Bar-Code und einen Schreibtisch-size Maschine mit einem 500-Watt-Glühbirne beteiligt sind, noch nie gefangen auf in Lebensmittelgeschäften.Aber eine ähnliche Idee von David J

    . Collins entwickelt wurde für eine kurze Zeit in begrenzten Bereichen auf Eisenbahnwaggons zu identifizieren.

    Es war nicht bis 1972, dass die Idee des Strichcodes in einem Lebensmittelgeschäft verwendet, die mit Bullauge-Codes in Cincinnati Kroger Stores getestet.Der Barcode UPC-Art, wie wir sie heute sehen, die nicht verwendet wurde, bis April 1973 wurde es über die Bullauge-Codes ausgewählt, weil die Tinte verwendet werden, um die Codes weniger verschmiert, wenn sie in geraden Linien gedruckt.

Bar-Kennziffern

  • Jede Ziffer einer typischen Supermarkt UPC Strichcode besteht aus vier vertikalen Linien, zwei schwarze und zwei weiß.Die Breite jeder dieser Zeilen reicht von einer bis vier Einheiten breit.Die Kombination von Breiten der vier Linien, aus denen eine Ziffer zu bestimmen, die Anzahl der an den Computer übermittelt wird.Wenn diese Linie Kombinationen werden nebeneinander angeordnet, kann eine Anzahl von mehreren Ziffern besteht, zu einem Kassencomputer mitgeteilt.

Barcode-Make-Up

  • verschiedene Ziffern in einem Strichcode kommunizieren typischerweise verschiedene Dinge zu einem Computer.Die erste Ziffer der meisten Lebensmittelgeschäft Barcodes gibt den Typ des Elements.Eine "0" in der Regel gibt an, dass das Einzelteil ist eine nationale Marke, eine "2" bedeutet, das Produkt wird ein Speicher-verpackt deli Fleisch oder Käse, eine "3" bedeutet, dass das Produkt ist gesundheits- oder Schönheitsbezogene, "4" bezeichnetder Preis des Produkts verringert wurde, und eine "5" ist in der Regel die erste Ziffer einer UPC auf eine Hersteller Coupon.

    Das zweite bis sechste Stelle in der Anzeige zeigen die Herstellung oder der ID-Nummer der Verteilung von Unternehmen und die siebten bis 11. Ziffern sind die Produktunterscheidungsidentifikationsnummer.Die 12. und letzte Ziffer ist bekannt als die "Prüfziffer", und es in eine mathematische Gleichung verwendet wird, um sicherzustellen, dass der gesamte UPC gültig ist.

Lesen von Strichcodes

  • A Kassen Computer liest Barcodes mit einem High-Power Laserstrahl, der sich schnell bewegenden hin und her, um Hunderte von Durchgängen auf den Code innerhalb von weniger als einer Sekunde ermöglichen.Die weißen Linien in einem Strichcode reflektieren das Licht zurück auf den Laser und die schwarzen Linien absorbieren das Licht, ein klares Signal an den Computer.Die Hunderte von läuft, dass ein Laser nimmt an einem Barcode-Hilfe Sie den Computer, um zu überprüfen, dass die richtige UPC-Code wird gelesen und eingegeben.

    Barcodes auch haben in der Regel ein paar Zeilen in hinzugefügt oder ein paar Zahlen rückwärts ausgedruckt, damit der Computer weiß, was die Zahl ist, ob der Code rückwärts zu lesen, vorwärts, rechten Seite nach oben oder auf den Kopf.

Moderne Barcode-Nutzung

  • Heute Barcodes werden nicht nur in der Lebensmittelgeschäfte, sondern in Einzelhandelsgeschäften in der ganzen Welt eingesetzt.Nicht alle Codes folgen dem gleichen Muster wie Supermarkt UPCs, aber jeder aus Mustern, die ein Computer verwendet, um ein Produkt zu identifizieren, und fügen Sie den Preis zu einem Gesetzentwurf vorgenommen.Barcodes sind auch das Leben einfacher für die Verbraucher gemacht, weil Barcode eines Artikels ist die gleiche bei jedem Geschäft, in dem die Artikel verkauft wird.Auf diese Weise jüngsten Anwendungen auf Smartphones und andere Geräte ermöglichen die schnelle Preisvergleiche durch einfaches Durchziehen oder ein Bild von einem Strichcode.