Kommunikation ist der Schlüssel . Paar Bild von Pavel Losevsky von Fotolia.com

Kommunikation ist das Senden, Empfangen und Austausch von Ideen und Informationen, zum Ausdruck verbal und nonverbal, nach der Merriam-Webster Dictionary.Kommunikation gebrochen werden kann, wenn die Absender beabsichtigte Botschaft unklar ist oder der Empfänger sieht es anders als der Absender bestimmt.Barrieren oder Hindernisse für eine effektive Kommunikation kann körperliche, Verhaltens / emotionalen, sprachlichen und kulturellen sein.Wahrnehmungsbarrieren kann zu Verwirrung, Missverständnisse, falsche Informationen und falsche Überzeugungen führen, was zu einer schlechten Kommunikation.

Wahrnehmungsfilter

  • Wir alle sehen die Welt anders.Wir alle haben unsere eigenen Vorlieben, Werte, Einstellungen, Herkunft und Lebenserfahrungen, die als "Filter" auf unseren Erfahrungen von Menschen, Ereignisse und Informationen zu handeln.Dinge zu sehen, durch die Linse der eigenen einzigartigen Lebenserfahrungen oder "Anlage" kann sich auf Annahmen, Voru

    rteile und Missverständnisse von anderen, deren Erfahrungen unterscheiden sich von unseren eigenen führen.

Beziehungen

  • Unsere Unterschiede machen es schwieriger, einander zu verstehen und eine gemeinsame Basis für die gemeinsame Erfahrung, die helfen, ein Gefühl von Familie, Freundschaft oder Gemeinschaft finden können.Effektive Kommunikation in Beziehungen - ob am Arbeitsplatz oder in unserem persönlichen Leben - ist der Schlüssel zu kultivieren die Qualitäten von Vertrauen, Respekt und gegenseitiges Verständnis, die starke Beziehungen grundlegend sind.Auch wenn unsere Gefühle, Einstellungen und Weltanschauungen divergieren, wenn die Kommunikation erfolgreich ist unsere Differenzen nicht ziehen uns auseinander, sondern bringen uns zusammen und können unsere Beziehungen und Interaktionen zu bereichern.

Trigger und Cues

  • Wir verwenden mehr als Worte, wenn wir kommunizieren.Was wir sagen, ist auch durch, wie wir es (Klangfarbe, Lautstärke) sagen, und durch unsere nonverbale Signale wie Körpersprache und Mimik betroffen.Zum Beispiel können Sie eine Situation anders, wenn die Person, die Sie mit lächelt oder Stirnrunzeln gesprochen, hat Körpergeruch und steht zu nah, oder wird nicht geben Ihnen direkten Blickkontakt zu erkennen.Im Gegenzug wird diese individuelle gleichzeitig Beurteilung Ihrer verbale und nonverbale Signale.Ein negativer "lesen" kann oft zu unproduktiven oder dysfunktionalen emotionalen Reaktionen wie Wut oder Überempfindlichkeit, wodurch die Strömung und das Ergebnis der Kommunikation zu beeinträchtigen.

Roadblocks zum Erfolg

  • Menschen, die nicht in der Vergangenheit Wahrnehmungskommunikationsbarrieren zu bekommen dürften Straßensperren sowohl in ihrer beruflichen und persönlichen Leben zu erleben.Missverständnissen führen, wenn Parteien sind nicht bereit, Verkaufsunterschiede zu sehen oder sich die Zeit nehmen, um Perspektiven des jeweils anderen zu verstehen.Unwissenheit, Urteile, Stereotypen und Missverständnisse kann nicht die Basis für Geschäftsreisende und Intimität.

Mindful Communication

  • Wenn wir wählen, um die Kommunikation bewusst, dann sind unsere Unterschiede nicht haben, um Straßensperren zu werden.In der Tat können sie unsere Interaktionen enorm bereichern.Beginnen Sie mit dem anderen zuhören, zu klären, ob es Verwirrung, bleiben Sie ruhig und positiv sein.Eine Haltung des guten Willens und der Toleranz gegenüber anderen geht ein langer Weg - auch wenn Sie miscommunicate oder nicht mögen des anderen Worte oder Handlungen, sind Sie eher zu einer Antwort, die nonharming ist Rückstellung, so dass es leichter zu schätzen und zu lernen, von einemandere.